Objekt 7 von 28
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Großefehn: Altes Fehnhaus mit Brandschäden am Großefehn-Kanal

Objekt-Nr.: 10155
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
    Wohnzimmer vor dem Brand
  • V e r k a u f t
    Wohnzimmer nach dem Brand
  • V e r k a u f t
    Schlafzimmer vor dem Brand
  • V e r k a u f t
    Schlafzimmer nach dem Brand
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
     
  • V e r k a u f t
    Bad im OG vor dem Brand
  • V e r k a u f t
    Bad im OG nach dem Brand
  • V e r k a u f t
    Kinderzimmer OG vor dem Brand
  • V e r k a u f t
    Kinderzimmer OG nach dem Brand
  • V e r k a u f t
    Schlafzimer OG
  • V e r k a u f t
    Garage-Nebengebäude
 
 
 
Wohnzimmer vor dem Brand
Wohnzimmer nach dem Brand
Schlafzimmer vor dem Brand
Schlafzimmer nach dem Brand
 
 
 
 
 
 
 
 
Bad im OG vor dem Brand
Bad im OG nach dem Brand
Kinderzimmer OG vor dem Brand
Kinderzimmer OG nach dem Brand
Schlafzimer OG
Garage-Nebengebäude

 

 

Basisinformationen
Adresse:
26629 Großefehn
Aurich
Niedersachsen
Stadtteil:
Ostgroßefehn
Wohnfläche ca.:
125 m²
Grundstück ca.:
2.173 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Nutzfläche ca.:
45 m²
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Fenster, Urinal
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Gäste-WC:
ja
Kamin:
ja
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Baujahr:
1960
Verfügbar ab:
Nach Absprache
Zustand:
renovierungsbedürftig
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas, Holz
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Der neue Preis gilt voraussichtlich nur 14 Tage, da der Eigentümer sich mit dem gedanken befasst das ganze Haus abzureißen.

Den im Dezember letzten Jahres heulten die Feuerwehrsirenen im Ort und es wurde zur traurigen Gewissheit, dass im Wohnzimmer des Verkaufsobjektes ein Feuer ausgebrochen war. Das Haus konnte gerettet werden, doch die Spuren des Rußes und einiger anderer Dinge sind nicht zu übersehen. Alles ist besonders ärgerlich, weil der Eigentümer zuvor alles aufwendig renoviert hatte. Glücklicherweise konnte einer noch größerer Schaden vermieden werden. Letztlich bleibt die Feststellung, dass das im Jahre 1960 erbaute Fehnhaus nun fleißige Hände benötigt, um in den nächsten Wochen die Immobilie wiederherzurichten. Der Aufwand wird sich lohnen, denn wo findet man schon ein nach Süden ausgerichtetes Haus auf einem insgesamt 2.173 m² großen Grundstück. Im ehemaligen Scheunentrakt betrieb der Eigentümer eine rustikale Pizzeria, doch jegliche andere Nutzung (Büroraum oder privat genutzter Partybereich) ist natürlich auch möglich.
Wir suchen den Handwerker, der mit viel Herz und Fleiß das Fehnhaus wieder so herrichtet, wie es einst war oder wie es ihm gefällt. Wenn Ihnen insbesondere daran gelegen ist, nicht in einer anonymen Wohnbausiedlung zu leben, sondern am Kanal mit netter Nachbarschaft, so sind Sie hier genau richtig.

Erdgeschoss:
Diele, Wohnzimmer, Küche, Esszimmer, Elternschlafzimmer, Abstellraum, Badezimmer, Gäste-WC. Im ehemaligen Scheunentrakt befinden sich 2 Räume und 1 offener Partyraum mit Theke und einer massiven Steintreppe, die zu den Damen- und Herrentoiletten führt.


Obergeschoss:
Flur, Badezimmer, 2 hintereinander angegliederte Räume (Büro und Kinderzimmer).

Erschließung:
Strom-, Wasser-, Gas- und Kanalanschluss, Telefon-, Satelliten- und Internetzugang.

Sonstiges:
Der ausgewiesene Kaufpreis berücksichtigt, dass keine Anliegerbeiträge und Vermessungskosten mehr zu entrichten sind.
Tierhaltung ist auf dem Grundstück möglich.
Wenn Sie Näheres zum Schadensumfang nach dem Brand wissen wollen, rufen Sie uns an oder nehmen an einem unverbindlichen Besichtigungstermin teil.
Ausstattung/Zubehör:
Zweischaliges Mauerwerk, Betondachziegel, Zinkregenrinnen, Fliesen im rückwärtigen Scheunentrakt, Holzdielen im Wohnzimmer, in der Küche und im Esszimmer, Gas-Zentralheizung (Therme mit 100 Liter Warmwasserspeicher), isolierverglaste Kunststofffenster, überwiegend Außenrollläden, Bodenbeläge im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Esszimmer mit Holzfußboden, Vollholztreppe, Nebengebäude mit Garage und Geräteraum, Terrasse
Lage Haus/Grundstück:
Ostgroßefehn gehört zum Landkreis Aurich und liegt unweit der historischen Städte Leer und Emden. Das hier zum Verkauf stehende Haus befindet sich in ruhiger Kanallage. Der für die Fehnlandschaft typische Kanal lädt ein zum Paddeln oder zum Angeln. Besonders hervorzuheben ist die gute Infrastruktur der Gemeinde, wozu auch der große Busbahnhof, das Altenwohnzentrum sowie die zahlreichen Geschäfte unterschiedlichster Art und Gastronomiebetriebe zählen. Besonders kurz ist der Weg zum Bäcker und der Fleischerei. Somit steht einem leckerem Frühstück nichts mehr im Wege. Bis nach Wiesmoor sind es 5 Kilometer und ins Gemeindezentrum von Ostgroßefehn sind es 6 Kilometer (Ärzte, Apotheken, Kindergärten, Schulen, Aldi, Lidl, Combi, Rossmann, Edeka usw.). Während vorne zur Straße hin der Großefehn-Kanal verläuft, profitieren Sie im rückwärtigen Teil des Grundstückes von der freien Sicht über Wiesen und Felder.

Sonstiges:
Nach der ENEV 2014 ist der Eigentümer verpflichtet, Auskunft über (1.) die Art des Energieausweises (Energiebedarfsausweis/ Energieverbrauchsausweis), (2.) den Wert des Endenergiebedarfs oder Endenergieverbrauchs laut Energieausweis, (3.) die wesentlichen Energieträger für die Heizung des Gebäudes laut Energieausweis, (4.) das Baujahr des Gebäudes laut Energieausweis und (5.) die im Energieausweis genannte Effizienzklasse zu machen. Diesen Verpflichtungen kann der Eigentümer im Moment noch nicht im vollen Umfange nachkommen, da ein ENERGIEAUSWEIS NICHT VORLIEGT. Er wird dieses noch während der Vermarktungsphase nachholen.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Impressum: Mönck Ostfriesland GbR, Langer Weg 55, D-26629 Großefehn, Geschäftsführer: Hermann und Bruno Mönck, Langer Weg 55, 26629 Großefehn, Telefon: +49 (0)4943-408890, Erlaubnisse nach § 34 c Gewerbeordnung liegen vor, erteilt vom Landkreis Aurich, Postfach 1480, 26584 Aurich, Finanzamt Aurich, USt-IdNr.: DE262943786, Steuernummer: 54/200/01159
Ihr Ansprechpartner
 


Mönck Immobilien GbR
Telefon: +49 (0)4943-408890
Fax: +49 (0)4943-408891
Mobil: +49(0)15208993937 und +49(0)15237008280

Zurück zur Übersicht